ungewollt

* * *

ụn|ge|wollt 〈Adj.〉 nicht gewollt ● das war, geschah \ungewollt

* * *

ụn|ge|wollt <Adj.>:
nicht gewollt, nicht beabsichtigt; unerwünscht:
eine -e Schwangerschaft;
jmdn. u. kränken.

* * *

ụn|ge|wollt <Adj.>: nicht gewollt, nicht beabsichtigt; unerwünscht: ein -er Scherz; Die -en Wirkungen der modernen Technologie gefährden das Leben (Augsburger Allgemeine 6./7. 5. 78, 12); Ich erlebte mit Freundinnen zweimal so genannte -e Schwangerschaften (Pilgrim, Mann 88); jmdn. u. kränken; Wir jagen u. zwei Gepardenkinder auf (Grzimek, Serengeti 204).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ungewollt — Adj. (Mittelstufe) nicht gewollt oder gewünscht, ohne Absicht Beispiele: Meine Worte hatten eine ungewollte Wirkung. Sie ist ungewollt schwanger geworden …   Extremes Deutsch

  • ungewollt — ụn·ge·wollt Adj; ohne Absicht ≈ unabsichtlich, unbeabsichtigt <eine Schwangerschaft; ungewollt schwanger werden; etwas ungewollt verraten; jemanden ungewollt beleidigen> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ungewollt — absichtslos, aus Versehen, ohne Absicht, ohne es zu wollen, unabsichtlich, unbeabsichtigt, unbewusst, unerwünscht, unfreiwillig, versehentlich, wider Willen. * * * ungewollt:⇨versehentlich ungewollt→unabsichtlich …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ungewollt — ụn|ge|wollt; eine ungewollte Schwangerschaft …   Die deutsche Rechtschreibung

  • verschlagen — heimtückisch; clever; tückisch; listig; pfiffig; schlau; durchtrieben; gerissen; hinterlistig; hinterhältig; perfide; hinterfotzig …   Universal-Lexikon

  • herausrutschen — he|r|aus|rut|schen [hɛ rau̮srʊtʃ̮n̩], rutschte heraus, herausgerutscht <itr.; ist: 1. (aus etwas heraus) nach draußen rutschen: ihm ist das Portemonnaie [aus der Tasche] herausgerutscht. 2. (ugs.) (etwas) übereilt und ungewollt aussprechen:… …   Universal-Lexikon

  • Abtreibung — Unter einem Schwangerschaftsabbruch (medizinisch interruptio graviditatis oder abruptio graviditatis; umgangssprachlich mit zumeist negativer Konnotation auch Abtreibung) versteht man die Entfernung oder hervorgerufene Ausstoßung des Fruchtsacks… …   Deutsch Wikipedia

  • Abtreibung der Leibesfrucht — Unter einem Schwangerschaftsabbruch (medizinisch interruptio graviditatis oder abruptio graviditatis; umgangssprachlich mit zumeist negativer Konnotation auch Abtreibung) versteht man die Entfernung oder hervorgerufene Ausstoßung des Fruchtsacks… …   Deutsch Wikipedia

  • Computerwürmer — Ein Computerwurm ist ein Computerprogramm, das sich über Computernetzwerke verbreitet und dafür so genannte „höhere Ressourcen“, wie eine Wirtsapplikation, Netzwerkdienste oder eine Benutzerinteraktion benötigt. Es verbreitet sich zum Beispiel… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Olsen-Bande — Unter dem Titel Olsenbande werden vierzehn dänische Kriminalkomödien zusammengefasst. Die von 1968 bis 1998 entstandenen Filme erzählen von den immer neuen Versuchen dreier Krimineller, durch einen „großen Coup“ reich zu werden. Die Ganoven… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.